Georg Schramm hätte geschossen

Aufgrund einiger Erwähnungen Georg Schramms via Twitter bzw. Facebook wurde ich heute wieder an diesen großartigen deutschen Kabarettisten erinnert, dessen Programm „Thomas Bernhard hätte geschossen“ mir bereits vor einiger Zeit von einem lieben Freund empfohlen wurde. Dieser Empfehlung umgehend folgend habe ich mir das Programm angesehen – und war begeistert.

Georg Schramm

Georg Schramm

Schramm, Jahrgang 1949, Psychologe, ist „Quereinsteiger“ im Bereich des Polit-Kabaretts, hat nichts desto weniger schon eine Reihe namhafter Auszeichnungen für seine Programme und zeichnet nicht zuletzt massgeblich für den Erfolg des ZDF-Formats „Neues aus der Anstalt“ verantwortlich, für das er gemeinsam mit seinem Kollegen Urban Priol mit dem Deutschen Fernsehpreis 2007 ausgezeichnet wurde (Quelle: georg-schramm.de).

Stellvertretend für zahlreiche weitere sehenswerte Programme, möchte ich – wie gesagt – „Thomas Bernhard hätte geschossen“ besonders ans Herz legen:

An dieser Stelle sei auch wieder an den großartigen Volker Pispers (zB. hier Volker Pispers über den Krieg gegen den Terror) erinnert, der ebenfalls eine Top-Platzierung in meinem Ranking der besten Politkabarettisten innehat…

Roland B. Seper

Roland B. Seper gibt's u.a. auch bei Twitter (@noxvobiscum), Facebook (facebook.com/rolandseper) oder Google+ (noxvobiscum.at/+). Dazu empfiehlt sich jederzeit ein Blick auf neuepresse.at.

Das könnte auch interessant sein...

Kommentar verfassen